Saturday, 22 April 2017

Unterwegs

Aber es ist ja doch Frühling, in Elkofen, an den Spiegelweihern *** After all, spring is there in my village

 Ach - und hier noch Gedankenfutter für alle super-achtsamen EsserInnen: Achtung, Kollateralschäden!
Vielleicht doch besser einmal in der Woche heimisches Schweinefleisch für den Proteinhaushalt?

 
 
 Spargelgericht mit Schilchersekt. Ein Bild aus vergangenen Zeiten in unserer Müncher Wohnung
***
A spring spread with asparagus and pink bubbly from those happy days in our Munich flat

5 comments:

  1. Aber ja doch! Deine Bilder sind der schönste Beweis dafür.
    Frühling ist, die Veilchen blühen - und basta!
    Herzlichen Gruss,
    Brigitte

    ReplyDelete
  2. Also gut.....weniger Avocados, keine Chia Körnchen & co mehr..... Ganz schön schlimm das Ganze!

    ReplyDelete
  3. Hm ja, ich liebe Avocados und ich hab natürlich auch Quinoa im Küchenkastl... und deshalb ist es gut, immer wieder einmal daran erinnert zu werden, dass mein Ach-ich-ernähre-mich-ja-so-ausgewogen-und-gsund auf Kosten anderer geht... unschuldig dahinleben können wir sowieso nicht mehr, das geht sich nicht aus... aber mich an der eigenen Nase nehmen und beim Einkaufen zumindest mitdenken, das kann ich schon. Danke für den "Aufrüttler". Der nächste Bauernladen ist ja jetzt erfreulicherweise recht nah. Liebe Grüße von Bettina PS. England??? Was ist dnn Mit Wien im Mai???

    ReplyDelete
  4. Jetzt muss ich´s doch loswerden:
    all diese superfood-trends waren mir aus genau diesem grund schon immer suspekt.
    Das ich aber so recht behalte, kann mich halt auch nicht freuen...seufz...
    Ich esse nun also frohen mutes und gerne heimische kost und genieße mich einfach bescheiden gesund.
    Liebe grüße aus den bergen,
    Doris

    ReplyDelete
  5. Eines meiner Lieblingsgerichte, kommt im Frühling dreimal die Woche mindestens auf den Tisch, in Variationen (und ohne Schilchersekt), aber ich könnt auch nur so immer wieder essen. Schnell zubereitet und einfach superlecker. Morgen wieder :-)

    ReplyDelete